Reis mit Wow-Effekt

Reis? Mit diesem hier kochst du einen richtig Leckeren, Wow-Effekt inklusive.

 

Immer wieder bestätigt sich der altbekannte Satz „Das Einfachste ist doch das Leckerste“ – oder ähnlich. Naja, ihr wisst schon. Dieses Reisgericht ist als Beilage viel zu schade. Lieber etwas als Beilage dazu – ein bisschen Fisch oder Hühnchen zum Beispiel.

Wir haben das für zwei Personen ausgeguckt. Dann benötigt ihr 100 g Naturreis, 1 Bund Basilikum, 1 Zwiebel, 300 ml Wasser, 2 Tl Butter, 1 El Olivenöl, Paprika edelsüß, Salz und Pfeffer.

Der 4-Stufen-Kochplan geht so:

1. Zwiebel pellen, fein würfeln und im Öl andünsten bis sie glasig aussehen.

2. Reis hineinrühren, kurz mit rösten – wie beim Risotto. Wasser dazu und zugedeckt eine gute halbe Stunde bissfest garen bei mittlerer Temperatur.

3. Unterdessen Basilikum klein schneiden.

4. Reis aus dem Topf holen, mit Basilikum, Butter, Paprika, Salz und Pfeffer mischen – das war’s.

Tipp: Eine kleine rote Paprika häuten, klein schneiden und 10 Minuten in den Reis schieben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0