Geschmack an die Klopse!

Hättest du es gewusst? So kriegt die Sauce der Königsberger Klopse richtig Geschmack. Ganz klar: Abteilung "lecker". Mit Zwiebeln richtig umgehen, Hühnerbouillon aus dem Glas und - ganz wichtig - große Kapern-Exemplare verwenden.

 

Also: Die Zwiebeln ordentlich anschwitzen, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Für die gebundene Sauce verwendest du am besten eine kräftige Hühnerbouillon aus dem Glas. Gut salzen und etwas sehr guten Weißweinessig, einen Schuss trockenen Weißwein, eine Prise Zucker und ordentlich Kapern dazu.

Bitte nicht die kleinen, stecknadelkopfgroßen Kapern nehmen, die bringen keinen Geschmack. Auf dem Wochenmarkt gibt es die großen Exemplare.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0